Aufgaben

Der EVS erfüllt im Bereich der überörtlichen Abwasserreinigung und der Abfallwirtschaft ein breites Spektrum an Aufgaben. 

Aufgaben im Bereich der Abfallwirtschaft:

  • Organisation von Abfalleinsammlung und -transport in 43 saarländische Kommunen (Restabfall, Biogut, Sperrabfall, Altpapier und Problemstoffe)  
  • Abrechnung der in Anspruch genommenen Entsorgungsleistungen mit den privaten Kunden
  • Information und Beratung der Kunden durch die Mitarbeiter/innen des Kunden-Service-Centers
  • Entwicklung von Entsorgungs-, Verwertungs- und Gebührenkonzepten
  • Aufbau und Betrieb eines landesweiten Netzes von 19 EVS Wertstoff-Zentren
  • Entsorgung des Restabfalls in der eigenen AVA Velsen, Verwertung von Biogut
  • Entsorgung gewerblicher Abfälle in den Entsorgungsanlagen inkl. der dazugehörigen Genehmigungen, Prüfungen und Abrechnung
  • Betrieb und Instandhaltung der Zentral-Deponien in Illingen, Fitten und Ormesheim sowie Rekultivierung und Nachsorge von 30 stillgelegten kommunalen Altdeponien

*Der EVS organisiert die örtliche Einsammlung und den Transport der Hausabfälle in den Kommunen Beckingen, Bexbach, Blieskastel, Bous, Dillingen, Ensdorf, Freisen, Friedrichsthal, Gersheim, Großrosseln, Heusweiler, Homburg, Illingen, Kirkel, Kleinblittersdorf, Losheim, Mandelbachtal, Marpingen, Merchweiler, Nalbach, Namborn, Neunkirchen, Nohfelden, Nonnweiler, Oberthal, Ottweiler, Perl, Püttlingen, Quierschied, Rehlingen-Siersburg, Riegelsberg, Saarwellingen, Saarlouis, Schiffweiler, Schmelz, Schwalbach, Spiesen-Elversberg, Sulzbach, Tholey, Überherrn, Wadern, Wallerfangen und Weiskirchen. Die Erfüllung dieser Aufgaben übernehmen im Auftrag des EVS private Abfuhrunternehmen oder kommunale Fuhrparks.  

Aufgaben im Bereich der Abwasserwirtschaft:

  • Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung aller kommunalen Kläranlagen sowie der dazugehörigen Hauptsammler, Pumpwerke und Regenwasserbehandlungsanlagen
  • Übernahme des bei den Gemeinden anfallenden Abwassers und Zuleitung zu den Abwasserbehandlungsanlagen
  • Reinigung des Abwassers in modernen Kläranlagen
  • Erstellung eines vom Ministerium für Umwelt zu genehmigenden Maßnahmenplans für alle Abwasseranlagen des EVS in Abstimmung mit den Kommunen 
  • Erstellung und Fortschreibung eines Abwasserkatasters für alle EVS-Abwasseranlagen